Lustige und gruselige

Tiernamen

Es gibt Tiere, die tragen Namen von Bösewichten. Auch wenn sie selbst ganz harmlos sind. Andere Tier- und Pflanzennamen klingen dagegen richtig lustig. Hier unsere Hitliste toller gruseliger und lustiger Tier- und Pflanzennamen, die es wirklich gibt – von Platz 11 bis 1.

11. Smaug ist eine Gattung von Gürtelschweifen. Sie gehören zu den Schuppenechsen und leben im Nordosten Afrikas. Der Name stammt vom Drachen Smaug aus dem Roman "Der Hobbit" - und ein bisschen sieht der Kopf ja auch nach Drache aus. Allerdings wird selbst der Riesengürtelschweif höchstens 40 Zentimeter lang - und nicht 100 Meter wie der Smaug aus dem Buch. Der größte echt lebende "Drache" ist der Komodowaran (im Bild oben). Er wird bis zu 3 Meter lang.

10. Yoda purpurata im Bild unten ist ein bis zu 19 Zentimeter langer Eichelwurm, benannt nach Meister Yoda aus Star Wars.

9. Satan ist eine besondere Art von Katzenwels. Dieser Fisch lebt in unterirdischen Gewässern von Höhlen, also in der ewigen Finsternis.

8. Der Vampirtintenfisch heißt so, weil er ein bisschen aussieht wie ein Blutsauger mit Umhang. Das Bild unten ist ein Originaltier aus dem Deutschen Meeresmuseum in Stralsund.

7. Macrostyphlus frodo und Macrostyphlus gandalf sind zwei Rüsselkäfer, benannt nach dem Hobbit Frodo und dem Zauberer Gandalf.

6. Spongiforma squarepantsii ist ein auf Borneo entdeckter Pilz aus der Familie der Dickröhrlingsverwandten, benannt nach SpongeBob Schwammkopf, auf englisch SpongeBob SquarePants.

5. Zombia im Bild oben ist eine Palme, die nur auf der Insel Hispaniola in der Karibik wächst, wo es viele Geschichten über Zombies gibt.

4. Gollum ist eine Hai-Gattung, benannt nach dem fiesen Gollum, dem früheren Hüter des Ringes im "Herr der Ringe". Vermutlich wegen seiner hervorstehenden Augen, eines ist auf dem Bild unten rechts oben zu erkennen.

3. Stichoplastoris asterix und Stichoplastoris obelix heißen zwei Vogelspinnenarten in Costa Rica. Sie wurden nach Asterix und Obelix benannt.

2. Darthvaderum ist eine Gattung der höchstens ein Millimeter großen Hornmilben, deren Mundregion an Star Wars-Bösewicht Darth Vader erinnert.

1. Ampulex dementor ist eine Wespenart, die nach den bösen Dementoren aus den Harry Potter-Romanen benannt ist. Ampulex dementor-Wespen lähmen Schaben mit dem Stich ihres Stachels. Ihre Beutetiere können dann gerade noch laufen, sind aber willenlos und werden von der Wespe in deren Nest gelenkt.

Warum haben manche Tiere komische oder gruselige Namen? Ganz einfach: Weil manche Wissenschaftler echte Scherzkekse sind. Den Namen eines Tieres darf nämlich der Forscher festlegen, der das Tier entdeckt hat. Und wenn der gerade Fan von Harry Potter oder Star Wars ist, dann kann das von ihm entdeckte Tier schon mal einen fantasievollen Namen bekommen.

Tinkerbella nana

ist eine Zwergwespe, benannt nach der kleinen Fee Tinkerbell aus Peter Pan. Sie ist nur 0,13 Millimeter klein!

Mehr witzige Tiernamen findest du hier!