YOUNG PANDA-Aktuell

Das spannende Mitgliedermagazin

© WWF

Als Mitglied bei WWF YOUNG PANDA erhältst du zehn Ausgaben des Mitgliedermagazins YOUNG PANDA-Aktuell mit spannenden Informationen rund um bedrohte Tierarten und Lebensräume sowie aktuelle Umwelt- und Naturschutzthemen.

Außerdem gibt's Spiel und Rätselspaß, Mitmach-Aktionen und Tipps zum Umweltschutz.

Mit einem Klick auf das Magazin kannst du schon einmal durch dein Begrüßungsheft blättern.

Unten kannst du in aktuelle und ältere Ausgaben reinschnuppern – immer in die ersten drei Seiten.

Du möchtest das Magazin YOUNG PANDA-Aktuell regelmäßig in deinem Briefkasten haben? Dann mach mit bei YOUNG PANDA und setz dich gemeinsam mit uns für einen lebendigen Planeten ein.

JETZT MITMACHEN!

Ausgabe 5/2018: Erdmännchen
Eigentlich müssten sie eher Erdfrauchen heißen: Denn nur Weibchen führen eine Gruppe an. Doch ihren Namen bekamen Erdmännchen vermutlich, weil sie so oft Männchen machen – also auf zwei Beinen stehen. Das tun sie vor allem, um besser nach Feinden Ausschau zu halten.

Ausgabe 4/2018: Greifvögel
Insgesamt 16 Arten gibt es in Deutschland. Bestimmt hast du schon mal welche gesehen, wie sie über dir am Himmel ihre Bahn ziehen. Mit dem neuen YOUNG PANDA AKTUELL helfen wir dir dabei, auch die Art zu erkennen. Schnupper mal rein.

Ausgabe 3/2018: Wasser
Ein Großteil der Erde ist mit Wasser bedeckt, doch nur ein klitzekleiner Teil davon ist trinkbar. Warum Wasser verschmutzt wird, was der WWF dagegen tut und wie der Kreislauf des Wassers funktioniert, verraten wir dir im neuen YOUNG PANDA-Aktuell.

Ausgabe 2/2018: Flusspferde
Bullig sein hilft: Erwachsene Flusspferde müssen sich kaum vor Feinden fürchten. Dank ihrer dicken Haut, des gewaltigen Körpers und der großen Zähne können es die Pflanzenfresser sogar mit Krokodilen oder Löwen aufnehmen. Trotzdem sind Flusspferde immer mehr bedroht. Warum, erfährst du im neuen YOUNG PANDA-Aktuell.

Ausgabe 12/2017: Verschlafene Koalas
Bis zu 20 Stunden am Tag können Koalas auf ihrem Lieblingsbaum schlafen. So lange brauchen sie, um die vielen Eukalyptusblätter zu verdauen. Mehr über die australischen Dauerkuschler mit der Knubbelnase erfährst du im neuen YOUNG PANDA-Aktuell.


Ausgabe 11/2017: Camp auf Helgoland
Was für ein Sommerabenteuer auf der Nordseeinsel: 28 YOUNG PANDAs entdeckten Kegelrobben im Meer, Basstölpel auf den roten Felsen und große Strände zum Fußballspielen und Pyramiden- bauen. Schnupper mal rein ins neue YOUNG PANDA-Aktuell.