Umwelttipp:

Dem Regenwald helfen

Mit vielen kleinen Dingen kannst auch du mit deinen Freunden und deiner Familie dem Regenwald in Amazonien und anderswo auf der Welt helfen.

Beim Einkauf

Papier wird aus Holz hergestellt, leider auch aus Tropenholz. Wähle deshalb Recyclingpapier, das ist wiederverwendetes Papier. Am besten solches mit dem Blauen Engel.

Auch Papierprodukte mit dem FSC-Zeichen sind eine gute Wahl. Denn sie stammen aus naturfreundlichem Anbau. Durch den Verkauf dieser Produkte verdienen die Menschen im Regenwald außerdem regelmäßig Geld.

Beim Essen

Esse weniger Fleisch und Wurst in der Woche und schon schützt du Regenwald und Waldsavanne – und gesünder ist es auch noch. Denn die meisten Tiere bekommen viel Kraftfutter und das ist meistens Soja. Dieses Sojafutter wird vor allem in Brasilien angebaut und dafür werden große Flächen Regenwald und Cerrado zerstört.

Gut ist es auch, wenn du Biofleisch isst, möglichst aus eurer Region, das nicht über weite Strecken transportiert wurde. Für das Futter dieser Tiere wurde auch kein Wald gerodet. Sprich mal mit deinen Eltern darüber, ob ihr euer Essen umstellen mögt.

Mach ein Fußballturnier

Mehr dazu findest du auf dieser Seite.

Werde Weltheld

Mehr dazu findest du auf dieser Seite.