Das weltbeste Brot

Rezept aus dem Camp-Kochbuch für einen Laib

Zutaten:
400 Gramm Mehl (Roggen-, Weizen- und Dinkelmehl, je 1/3 )
1 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Sonnenblumen- oder Rapsöl
1 Packung Trockenhefe
100 Milliliter lauwarmes Wasser
50 Gramm Sauerteig
Etwas Butter für die Form

Und so geht’s:
Mehl, Salz und Öl in eine große Schüssel geben und vermengen. Die Hefe mit dem Wasser verrühren und 30 Minuten quellen lassen. Den Sauerteig zugeben und unterrühren. Die Hefemischung zum Mehl geben, alles vermengen und gut durchkneten. Eine kleine Kastenform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig in die Form geben und eine Stunde ruhen lassen. Den Ofen auf 220 Grad Celsius vorheizen. Mit einem Messer das Brot längs etwa 1 Zentimeter tief einschneiden und 1 Stunde im Ofen backen. Vor dem Anschneiden etwas abkühlen lassen. Mhmm!