KlimaBurger

Mach deinen eigenen Gemüse-Bratling

Du brauchst:
70 Gramm Kidney-Bohnen
1 Teelöffel Pinienkerne
1 TL Speisestärke
1 Prise Salz
1 Esslöffel Haferflocken
1 EL Basilikum (gehackt)
1 EL Senf
Öl zum Anbraten

Und so geht’s:
1. Gib die Zutaten für den Bratling zusammen in eine große Schüssel und forme daraus einen flachen Bratling. Lass die Masse ein paar Minuten stehen. Sie dickt nach und lässt sich dann leichter formen.

2. Erhitze 1 EL Olivenöl in einer Pfanne und brate den Bratling von beiden Seiten jeweils 3 Minuten an. Lege ihn anschließend auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller und lass ihn dort abtropfen.

3. Halbiere das Brötchen. Bestreiche die untere Brötchen-Hälfte mit Ketchup, die obere mit Senf, lege ein Salatblatt, den Bratling und wenn du möchtest eine Scheibe Käse und ein paar Tomatenscheiben oben auf. Zum Schluss drückst du mit der oberen Brötchen-Hälfte den Burger etwas zusammen.

Lass dir den KlimaBurger schmecken. Bei der Herstellung seiner Zutaten wurden viel weniger Treibhausgase erzeugt als bei einem üblichen Hamburger mit Fleisch.

Ein Rezept der Deutschen KlimaStiftung