Pflanze deinen eigenen Regenwald!

Du kannst einen Mini-Wald aus echten tropischen Pflanzen machen.

Du brauchst: Ein mindestens 30 Zentimeter breites und mindestens 20 Zentimeter hohes Glas, etwas Sand, etwas Erde, außerdem kleine Jungpflanzen von tropischen Arten wie tropische Farne, Afrikanisches Veilchen, Grünlilie oder sogar Orchideen. Diese Pflänzchen gibt es alle preiswert im Gartenmarkt.

So geht's:
1. Nehme den sauberen Glasbehälter.

2. Fülle das Gefäß mit ein paar Zentimetern Sand.

3. Dann legst du eine dünne Schicht Erde drüber.

4. Danach setzt du vorsichtig die kleinen Pflänzchen in die Erde.

5. Verschließe das Gefäß gut mit durchsichtiger Folie, damit Licht, aber keine Luft hinein kommt.

6. Stelle den Behälter dann an einen sonnigen Ort.

7. Beobachte im Lauf der Wochen, wie sich dein Regenwald selbst bewässert. Nur durch Verdunstung! das ist nämlich der Witz der Sache: Dein Regenwald muss nicht gegossen werden!