Experimente

mit Schnecken

Mit Schnecken kannst du ein paar spannende Versuche durchführen, um ihre tollen Fähigkeiten zu entdecken. Bitte beachte aber unsere Hinweise, damit es den Tieren weiter gut geht.

Anlocken

Mit einfachen Mitteln kannst du eine Schneckenfalle bauen und die Tiere damit anlocken. Dazu legst du über Nacht ein Glas an einen schattigen Platz und füllst es mit kleinen Leckereien für die Schnecken (Salatblätter oder Kartoffelreste zum Beispiel). Am nächsten Morgen wirst du bestimmt genügend Schnecken finden, die du beobachten kannst. Bitte danach bald wieder freilassen!

Schleimen lassen

Hast Du schon mal eine Landschnecke mit einem Grashalm in der Nähe ihres Atemlochs gekitzelt? Das ist eine Körperöffnung, die entweder knapp am Gehäuse oder – bei den Nacktschnecken – ein Stück weit hinter dem Kopf sitzt. Wenn die Schnecke in dir einen Feind vermutet, schäumt sie kräftig los. Bitte nur kurz probieren und nicht übertreiben. Denn Schnecken müssen mit ihrem Schleim sehr sparsam umgehen, weil sie nur bei feuchtem Wetter genug davon produzieren können, um auf Wanderschaft zu gehen. Deshalb betreiben sie auch Recycling: Sie kriechen bei der Suche nach Futter oft auf  der eigenen Schleimspur zurück und fressen sie dabei auf. Und produzieren neuen Schleim.

Zum Klettern bringen

Um zu erleben, wie eine Schnecke über einen tiefen Abgrund klettert, stelle zwei gleich lange Stücke Salatgurke aufrecht im Abstand von zwei bis vier Zentimetern nebeneinander (je nach Schneckengröße). Die Schnittflächen zeigen nach oben. Nun setze die Schnecke auf die eine Gurke. Nicht lange, und die Schnecke kriecht zur zweiten Gurke hinüber. Dabei macht sie sich ganz lang und schafft es tatsächlich, den Abgrund zu überwinden.

Kriechen lassen

Worauf kriechen Schnecken schneller? Setze zwei Schnecken auf zwei verschiedene Böden (Papier, feuchtes Tuch, Glasplatte oder Sand) und lege ihnen zehn Zentimeter entfernt einen Leckerbissen wie ein Stück Gurke hin. Dann lasse die Schnecken um die Wette kriechen. Wer siegt auf welchem Boden?